Impressum

 

Angaben gem. § 5 TMG

 

Betreiber und Kontakt:

Büroanschrift:

Notfalltraining Kurenz

Paul Kurenz

Weingasse 13

09599 Freiberg

Telefonnummer: 01622900676

E-Mail-Adresse:

 

Bilder und Grafiken:

Angaben der Quelle für verwendetes Bilder- und Grafikmaterial: http://www.fotolia.com

 

 

 Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Für alle Seminare ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann telefonisch, schriftlich oder über unser Onlineformular erfolgen. Eine Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühren

Die in der jeweiligen Seminarausschreibung / unserem Angebot genannten Kosten gelten mit der Anmeldung / Buchung als vereinbart. 

Die Zahlung der Seminargebühren erfolgt:  

  • bei Abrechnung mit Berufsgenossenschaften und Unfallkassen über das Formular / Gutscheine zur Kostenabrechnungen mit der BG oder Unfallkasse
  • per Rechnung, sofern dies bei der Anmeldung / Buchung vereinbart wurde.

Aus Sicherheitsgründen akzeptieren wir keine 200,00 und 500,00 Euro Banknoten. Eine Zahlung per EC-Karte, Geldkarte, Kreditkarte ist nicht möglich.  

 

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, sofern diese anfällt.Folgende Seminare sind von der Umsatzsteuer befreit, da diese unmittelbar dem Schul- bzw. Bildungszweck entsprechen:  

  • Erste Hilfe Grundkurs
  • Erste Hilfe Fortbildung
  • Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Alle anderen Seminare (z.B. Notfalltrainings) sind Pauschalveranstaltungen bei denen die in unserem Angebot angegebenen und schriftlich vereinbarten Lehrgangsgebühren gelten.                        

Eine Kostenübernahme durch die Berufsgenossenschaft ist nicht möglich.

Kostenübernahme durch die Berufsgenossenschaft

Bei Abrechnung durch Dritte (z.B. BG bei betrieblichen Erste-Hilfe-Kursen) ist spätestens zum Lehrgangsbeginn die Kostenübernahmeerklärung / Gutscheine der Unfallkassen, oder das entsprechende Formular im Original vollständig ausgefüllt vorzulegen.

Liegt das Formular nicht vor, kann in Ausnahmefällen die Zusendung bis spätestens 14 Tage nach Kursbesuch erfolgen. Diese Regelung ist vorab mit uns abzustimmen. Liegt nach 14 Tagen kein Formular vor, werden die Seminarkosten dem entsendenden Unternehmen in Rechnung gestellt.

Falls die Berufsgenossenschaft / Unfallkasse die Kostenübernahme - auch im Nachhinein - teilweise oder ganz verweigert, werden die Seminarkosten dem entsendenden Unternehmen in Rechnung gestellt.

Teilnahmebescheinigungen / Ersatzbescheinigung

Für eine erfolgreiche Teilnahme ist das aktive Üben der vom Ausbilder vorgestellten Maßnahmen erforderlich. Eine erfolgreiche Teilnahme wird in einer Teilnahmebescheinigung bestätigt. Eine Teilnahmebescheinigung wird erst nach Zahlungseingang herausgegeben, dies gilt auch bei Zahlung durch Dritte.   

Für die Ausstellung einer Ersatzbescheinigung wird eine Gebühr in Höhe von 10,00 Euro berechnet.

Rücktritt / Abmeldung / Nichterscheinen

Bei Buchung über unsere Internetseite können Sie Ihre Erklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Notfalltraining Kurenz - Lindenweg 1 - 09599 Freiberg

Im Falle eines Widerrufs sind die empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Soweit die von uns zu erbringende Leistung bereits erbracht ist, müssen Sie uns Wertersatz leisten.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.

Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung.

Wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, besteht kein Widerrufsrecht.

 

Nach Ablauf der Widerrufsfrist berechnen wir folgende Stornopauschalen:

  • bis 2 Wochen vor Seminarbeginn: 30% des Seminarentgelts
  • unter 12 Tagen vor Seminarbeginn:  50% des Seminarentgelts
  • innerhalb von 24 Stunden vor Seminarbeginn: 100% des Seminarentgelts

 

Bei Nichterscheinen wird die volle Seminargebühr berechnet.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok